Venedig Titel

VENEDIG: WEGE ZUR MODERNE UND GEGENWARTSKUNST

Führungen durch Museen für moderne und zeitgenössische Kunst, Kunst-Galerien und Besuche von Künstler-Ateliers.

Die Kunstszene

Seit dem frühen Mittelalter gab es in Venedig ein lebendigs Kunstschaffen, was die vielen Meisterwerke der Renaissance und des Rokoko noch heute bezeugen. Die erstaunliche architektonische Vielfalt, imposante Paläste und Kirchen, unterstreichen die noch immer präsente Fähigkeit Venedigs, zu stetiger Innovation und Erneuerung.

Ganz im Sinne dieser Tradition beherbergt Venedig auch heute noch eine der reichsten und bedeutendsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst Italiens. Bereits während der ersten ‚Biennale’ (dem alle zwei Jahre stattfindenden, internationalen Kunstsalon) im Jahr 1895 öffnete sich die Stadt neuen Trends der Sezession sowie später der europäischen Avantgarde, und zog damit Künstler, Kritiker und Galeristen aus aller Welt an. Seit Jahrzehnten fungiert die Biennale international als eine Kunstbühne aller ersten Ranges, auf welcher sich Kunstschaffende, Kunstliebhaber, Sammler, Kuratoren und Kritiker aus aller Welt präsentieren und über aktuelle Kunstströmungen informieren können. 

Das ohnehin schon facettenreiche Kunstangebot Venedigs wird ausserdem durch bekannte Sammlungen, wie die Guggenheim- oder die Pinault-Stiftung bereichert. Venedig ist aber nicht nur ein illustres Schaufenster der internationalen Kunstszene sondern es existiert auch eine weit weniger bekannte, dafür aber nicht minder dynamische und umtriebige Wirklichkeit. Venezianische Künstler bilden eine äußerst vitale Gemeinschaft, welche inmitten dieses einmaligen historisch, zeitgenössischen Ideen- und Ideologie-Komplexes, spontan zu innovativen Schaffensprozessen inspiriert wird.

Galerie für Moderne Kunst Venedig
Photo
Contemporary Venice Art Tours

The Insider's Guide to the Venice Contemporary Art Scene

Folgen Sie mir auf Facebook

Logon
Contemporary Venice Art Tours